zurück zur Version 1.1.3.0

  • Nach dem Installieren des Patches V1.2.0.0 und/oder V1.2.0.1 habe ich bemerkt, daß nicht mehr alles so ist wie zuvor:erschrecken:

    Habe ich beim Aufbau meiner Bittelbrunn-Karte gesehen. Auf einmal waren z.B. einige Dekos nicht mehr da.:erschrecken:

    Auch beim Ansehen der Orginalen Felsbrunn-Karte mit dem GE8.x ist einiges in's Nirvana übergelaufen.:erschrecken:

    Deshalb bin ich zur Version 1.1.3.0 wieder zurück und siehe da :erschrecken:Alles läuft wieder wunderbar.:hand-up:

    Ich werde zwar Updates weiterhin austesten, allerdings bleibt die V1.1.3.0 mein aktueller Stand. :crazy:

  • Servus,

    ist schon seltsam :achselzuck:

    Irgendwie müssen auch von Start weg verschiedene Ausführungen unterwegs sein, je nach dem ob es sich um eine DVD-Version oder um eine von Steam handelt ?(

    Hab mir mal eine Original-Mod-Karte runtergeladen - nur so zum schaun - war total Baff :erschrecken: als ich feststellte das einige Sachen minimal anders waren als bei meiner Version - z.B. einige Felder :/

    Kann gut sein das die mit der Version 1.2 alles auf einen Stand bringen.

    MfG

  • Hab mir mal eine Original-Mod-Karte runtergeladen

    Die Orginalen sind doch im Installationsordner drinne. Wer weiss, was Du da runtergeladen hast.:achselzuck:

    Ich glaube nicht, daß es Unterschiede zwischen Steam und DVD-Versionen gibt. Müsste beides gleich sein.:achselzuck:

    Nur die Verfahrendsweise und die Ordnerstruktur ist verschieden.:erschrecken:Das müsste mal jemand testen, der "nur" die Steam-Version hat.:00008862:

    Solange es kein anständiges zu 100% kompatibles Patch gibt, bleibe ich bei der V1.1.3.0. :juhu:

    Auf das Landscaping kann ich getrost mal verzichten:piss: obwohl das Feature schon echt saugut ist.:crazy:

    Deshalb hantiere ich mit dem GE8.x weiter, solange es keine einheitliche Struktur (Basis) gibt, auf der alles aufgebaut wird.:achselzuck:

    Wenn sich bei weiteren Patches wieder etwas ändert, müsste man die Karten ständig wieder angleichen. Und sowas ist voll für's:wc1:

  • Solange es kein anständiges zu 100% kompatibles Patch gibt, bleibe ich bei der V1.1.3.0. :juhu:

    Auf das Landscaping kann ich getrost mal verzichten:piss: obwohl das Feature schon echt saugut ist.:crazy:

    Deshalb hantiere ich mit dem GE8.x weiter, solange es keine einheitliche Struktur (Basis) gibt, auf der alles aufgebaut wird.:achselzuck:

    Wenn sich bei weiteren Patches wieder etwas ändert, müsste man die Karten ständig wieder angleichen. Und sowas ist voll für's:wc1:

    Sodele. Und das meinte ich damit --> siehe hier :erschrecken::crazy:

  • Also ruckeln oder schuckeln tut's bei mir so gut wie gar net.:juhu:

    Dann musste vielleicht doch auch wieder eine Version zurücksetzen:00008862:

    Ich weiß ja nicht was sich Giants noch so alles ausgedacht hat:achselzuck:

    Die sollen endlich einmal den LS19 so bereitstellen, daß man ohne Probleme mit neuen Updates weiter arbeiten kann.:crazy:

    Wenn man in sein Savegame reinschaut, sind auf einmal 2 Ordner mehr da. inputDevices und inputDevicesManual:erschrecken:

    Warum die das jetzt so gemacht haben, ... keine Ahnung :achselzuck:

    Beim LS17 konnte man seine Controller bei Bedarf einstellen und dann war es gut.:thumbup:

  • Sodele jetzt habe ich den Salat und könnte schon wieder :00000461:

    Acker wie der Teufel uff meiner Bittelbrunner Map rum und habe einiges eingebaut.

    z.B. Maschinenhallen und Hochregale usw. Terrain mit dem GE verändert daß alles zusammen passt.:thumbup:

    Alles war und ist noch immer LOG-Fehlerfrei. Allerdings ist die Map nicht mehr so wie ich sie erstellt habe.:erschrecken:

    Bei Feld 4 & 5 habe ich meinen Hof hingepflastert mit entsprechenden Zufahrtswegen und einer großen Plattform.:crazy:

    Terrain in dieser Gegend begradigt (für plazierbare Objekte) und unnützes Gras entfernt. :muscle:

    Alles mit dem Giants-Editor hingezaubert. War bis heute morgen alles so wie es sein sollte.:hand-up:
    Nu wollte ich heute abend ein bisle weitermachen. Und dann kam der Schock.:erschrecken:

    Die ganze Arbeit scheint umsonst gewesen zu sein. :00008862:

  • Es ist net alles weg. Die eingebauten Objekte sind alle noch vorhanden.:thumbup:

    Allerdings hat sich das Terrain auf einmal auf den Standart wieder zurückgesetzt.:erschrecken: Warum auch immer.:achselzuck:

    Das heisst, daß die eingebauten Hallen, Regale, Häusles, Dekos usw auf einmal einen Schwebezustand haben.:erschrecken:

    Könnte auch ein Fehler meinerseits gewesen sein.:achselzuck: Habe zwischendurch mit der V1.2.0.1 weiter gearbeitet.:crazy:

    Wollte wissen, wo jetzt tatsächlich Unterschiede zwischen den Versionen sind. Und das war voll für's :wc1:

    Wahrscheinlich sind da einige Sachen durcheinder gekommen.:achselzuck: Quasi (ohne Wissens) einen Mix aus verschiedenen Versionen erstellt.:00008862:

    Nun gut, sei's drum. Habe alles wieder im Griff :boxen:und schon schaut alles wieder sehr angenehm aus.:00008040: